Studio Alexander Fehre

 

 
 
 
 
ZB635-04.jpg

ARBEITSWELT - schwäbisch gmünd 2019

Headquarters Bosch AS

 

Für die neue Zentrale von Bosch Automotive Steering hat Studio Alexander Fehre die Bürowelten konzipiert. Beauftragt wurde der Neubau ursprünglich von der Vorgängerfirma ZF Lenksysteme, die sich damals ein Hauptgebäude mit Symbolcharakter wünschte. Mit der Übernahme durch Bosch wurde für den Standort eine inhaltliche Neubestimmung beschlossen: Aus dem Headquarters sollte ein Entwicklungscampus werden. SAF wurde beauftragt, diesen Wandlungsprozess mit einer Neukonzeption des Innenraums zu verdeutlichen. Statt klassischen Bürostrukturen waren einladende und offene Räume, statt cleaner Schwarz-Weiß-Kontraste eine inspirierende Farbwelt gefragt.


all levels final_final - Kopie.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ZB635-16.jpg
190408_6_OG_Kapsel_w.jpg

RAUM IM RAUM PRINZIP IN OFFENER ARBEITSWELT

190408_5_OG_Kapsel_w.jpg

die dreieckigen räume geben dem grundriss struktur

190408_4_OG_Kapsel_w.jpg

akustisch wirksame stoffverkleidung

190408_3_OG_Kapsel_w.jpg

rundum multifunktional

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ZB635-14.jpg
Die Kapseln stehen immer von der Fassade abgesetzt, sodass hier eine Zwischengangsituation entsteht. In die Außenseiten der Kapseln sind Nischen eingelassen, die Platz für kleine Kommunikationszonen – mal mit Tisch, mal nur mit Sitzbank, aber immer mit herrlichem Ausblick auf die Umgebung – schaffen.
— Alexander Fehre
Bosch Automotive Steering - Neue Arbeitswelt 205, Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit, multispace, garage office, workplace, alcove, storage, interior design, interior architecture, industrial
ZB635-13.jpg

Die Farbwelt der Stoffe greift das Grün der Landschaft auf und leitet daraus für jedes Geschoss eigene Farbvariationen ab

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ZB635-08.jpg
Bosch Automotive Steering - Neue Arbeitswelt 205, Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit, multispace, garage office, workplace, alcove, storage, interior design, interior architecture, industrial
ZB635-07.jpg

Die Farbwelt setzt bewusst auf starke Kontraste und will so Kommunikations-prozesse anregen und Raum für kreative Gedanken schaffen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ZB635-06.jpg
ZB635-01.jpg
Dem Gestaltungsprozess gingen Interviews mit den vier Vorständen und ihren Assistenten voraus. Ergebnis war, dass sich die Vorstände hauptsächlich in Meetings sahen und deshalb beschlossen, bewusst auf Einzelbüros zu verzichten.
— Alexander Fehre
190411_BV_BU_final.jpg



hochbau

Wulf Architekten Stuttgart

COPYRIGHT

Studio Alexander Fehre

ORT/JAHR

Schwäbisch Gmünd/2019

GRÖSSE

10.000 m²

KUNDE

Robert Bosch AS GmbH

fotografie

Zooey Braun