Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit

Sprichwörtlich aus der Garage heraus entstand die Marke "Movet", welche heute für eine hohe Kompetenz im Bereich der Förderbandtechnik steht. Als die Grenzen der provisorisch wirkenden Firmenzentrale erreicht waren, wurde Studio Alexander Fehre mit der Planung eines neuen repräsentativen Büros mit angeschlossenem Lager beauftragt. Um die zahlreichen Anforderungen in dem begrenzten Grundriss dennoch großzügig unter zu bringen, bestand die Lösung aus einer Kombination der verschiedenen Bereiche. So bildet der sogenannte "Movet Workshop" das neue Herz der Firma und ist gleichzeitig Besprechungsbereich, Teeküche und Showroom. Abgetrennt durch eine Streckmetallfassade werden Besucher und Kunden hier direkt im Büro ungezwungen empfangen und in das Geschehen integriert. Verbindlichkeit, Transparenz und ein spürbarer Teamgeist werden durch diese offene Bürostruktur insbesondere auch den Mitarbeiter kommuniziert. 

Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit
Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit

Der offene Bürocharakter beginnt bereits im Eingangsbereich. Nur eine frei eingestellte, transluzente Glastrennwand trennt den Eingang vom restlichen Raum ab und fungiert als offene Schleuse und Windfang. Unmittelbar nach dem Eingang betritt man einen einladenden Loungebereich mit zwei großen Sesseln, von dem aus sich der große und klar strukturierte Raum öffnet. An der Fensterfassade befinden sich mehrere Arbeitsplätze und das durch eine Glaswand abgetrennte Geschäftsführerbüro. An zwei mit Linoleum bezogenen Gruppentischen finden insgesamt acht Mitarbeiter Platz. Unterteilt werden die Arbeitsplätze durch spezielle Ordnerschränke, welche jedem Mitarbeiter Stauraum bieten. Durch eine kleine Aufkantung den Ordnerschränken erhält zudem jeder seine zugeordnete Ablagefläche für offene und laufende Aufträge.. Ein spezieller Wunsch des Bauherren, welcher in der Gestaltung dieses Möbel umgesetzt wurde. Sowohl die Tische, als auch die Ordnerschränke sind aus dem Plattenmaterial "Multiplex" furniert mit Eiche gefertigt.  

Die Gestaltung der Möbel ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber dennoch klar. Die Möbel wirken auf dem Teppichbelag wie einzelne Komponenten, die durch ihre dreieckige Form eine Bewegung implizieren. Erst beim zweiten Blick erschließt sich die Funktion, an der sich das Design orientiert. So sind die Ordnerschränke aus nur einem Element gefertigt, das mehrfach gedreht angeordnet einen kompletten Schrank ergibt. Die Rückwand des Elementes ist gleichzeitig auch Fuß und Anschlag für die obere Ablagefläche. Die Wiederholung, gepaart mit dem einfach zu verarbeitendem Flächenmaterial, macht dieses Möbel nicht nur kosteneffizient, sondern verweist damit auch auf das Thema der industriellen Produktion. 

Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit

Die Arbeitstische führen die Gestaltung mit den dreieckigen Seiten fort und bieten mit dem Tischlinoleum eine langlebige und angenehme Oberfläche, die zudem auch antistatisch einer Staubbildung entgegenwirkt. Alle Holzoberflächen sind mit Zweikomponenten-Öl behandelt und gewinnen durch den Materialaufbau und den Verzicht auf zusätzliche Sichtkanten über die Jahre zusätzlich an Charakter. Für eine gesunde Raumluft wurden neben den geölten Holzoberflächen und den Linoleumoberflächen ausschließlich Wasserlacke  verwendet. Der Teppichbelag besteht aus Fliesen, welche nach dem Gebrauch vom Hersteller zurück genommen und komplett recycelt werden.

Die richtige akustische Lösung ist ausschlaggebend für eine gute Funktionsweise eines Großraumbüros. Daher wurden an der Decke Baffeln aus Akustik-Schaumstoff  speziell für die industriell geprägte Bestandsdecke angefertigt und in einem durchlaufenden Raster befestigt. Zusammen mit der Form des Teppichbelages wird so der Raum zoniert und der Arbeitsbereich deutlich abgegrenzt. Als akustische Trennwand wurde ein Paneel auf die Tische angebracht. Die Deckenbaffeln werden durch an den Unterzügen montierte ceiling washer beleuchtet. Somit wird einerseits ein blendfreies und indirektes Grundlicht über den Arbeitsplätzen erzeugt, andererseits ergibt sich ein interessantes Lichtspiel an der Decke. Zusätzlich gibt es für jeden Arbeitsplatz eine Tischlampe, welche ein direktes punktuelles Licht liefert. Das indirekte und tageslichtweiße Licht über den Arbeitsplätzen wird ergänzt mit punktuellem LED-Spotlight, welches die Streckmetallfassade und den gesamten Bereich auf der Plattform beleuchtet. Über dem großen Besprechungstisch wurde außerdem eine Reihe von unterschiedlichen Pendelleuchten in Kupfer und weißer und grauer Lackierung gehängt, welche sich nahtlos in die industriell anmutende Grundstimmung einfügen.

Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit

Der mittige Laufweg entlang der Streckmetallfassade führt bis zum Eingang in das Versandlager. Als offene Raumabgrenzung wurde am Ende des Weges ein raumhoher verspiegelter Kubus eingestellt, welcher als Garderobe und Stauraum fungiert. Auf einer erhöhten Plattform aus Lärchenholz befindet sich der Bereich des sogenannten "Movet Workshops". Er besteht aus einer Kombination verschiedener Bereiche und so finden Showroom, Besprechungstisch und eine Teeküche großzügig Platz. Im Zentrum steht der über fünf Meter lange Tisch aus Multiplex mit Eichefurnier. Die Tischfüße wurden mit einem Farbverlauf in Koralle lackiert und setzen einen starken Farbakzent im Raum. Die Teeküche entwickelt sich aus der Wand heraus und integriert sich durch ihre architektonische Erscheinung in das Gesamtbild. Die Showroommöbel, welche mit einer Keramiklackoberfläche versehen sind, haben jeweils eine unterschiedliche Funktion und Form und präsentieren die Bandbreite der Movet-Produkte. Ein von der Decke hängender Kubus fungiert als Whiteboard, auf welchem die ausgestellten Teile direkt in einer Skizze zusammengestellt werden können.

Kunden und Besucher werden hier direkt im Büro empfangen und Teil des ganzen Geschehens. Die Firma wird dadurch stärker erlebbar und vermittelt eine unkomplizierte, moderne und verbindliche Haltung, wie sie von der Zielkundschaft geschätzt wird. Vor allen Dingen aber wirkt dieser Bereich auch auf die innere Ausrichtung aller Mitarbeiter und vermittelt durch die Kombination von Treffpunkt und Kompetenzzentrum einen täglich spürbaren Teamgeist. 

Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit
Innenarchitektur Stuttgart - Büro, Office, Movet Office Loft, Arbeitswelt, Nachhaltigkeit

Typus

Büro und Showroom

ORT/JAHR

Schorndorf/2014

größe

400m²

fotografie

Zooey Braun

copyright

Studio Alexander Fehre